Wasserrad Bleier

Aus RosolarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht

Wasserrad an der Bleier-Sag

Herr Bleier ist begeisterter Anhänger der Wasserkraft und hat immer schon davon geträumt, ein Wasserrad zu realisieren und zu betreiben. Vor 18 Jahren hat er seine Idee in die Tat umgesetzt und herausgekommen ist Bayerns größtes Wasserrad, liebevoll 'Miss Soffi' genannt.

Standort

Das Wasserrad befindet sich bei der "Bleier-Sag" am Eingang zur Gießenbachklamm in Kiefersfelden

Eckdaten

Typenschild am Wasserrad
  • Anlagenleistung: 20,0 kW
  • oberschlächtiges Wasserrad
  • Durchmesser: 7 m
  • Wasserzuführung nach dem Prinzip der kommunizierenden Gefäße

Zielsetzung

Warum wurde dieses Projekt initiiert? Welche Probleme oder Defizite sollte es beheben? Welche Ziele werden damit verfolgt?

Entstehungsgeschichte

Von der Planung bis zur Umsetzung. Dieser Abschnitt kann z.B. die folgenden Fragen darstellen:

  • Wer hat das Projekt initiiert?
  • Wie wurden die Akteure eingebunden?
  • Welche Schwierigkeiten galt es zu überwinden und wie ist das gelungen?
  • Wie wurde die Bevölkerung eingebunden?
  • Wie sah die Realisierungsphase aus?

Projektergebnis

Beschreibung des Ist-Zustandes des Projektes.

Akteure

Beteiligte Firmen

Bauleitung
Martin Impler
Planung
Ingenieurbüro Angerer

Weblinks