Kategorie:Ökostrom

Aus RosolarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elektrischer Strom stellt für uns die höchste Energieform aller bekannten Energieformen dar, quasi die "Königsdisziplin". Die Sache hat nur einen Haken: elektrischer Strom kommt nirgends vor, d. h. wir müssen ihn erst machen, sprich "erzeugen". Der Physiker sagt, es muß eine andere Energieform in elektrische Energie umgewandelt werden.

Für diese Aufgabe hat die Menschheit eine Vielzahl von Möglichkeiten und Verfahren ersonnen. Auch können eine Menge von Ausgangsenergieformen für die Umwandlung herangezogen werden.

Jeder Umwandlungsprozess unterliegt dabei bestimmten Kriterien, findet mit einem gewissen Wirkungsgrad statt und verursacht mehr oder weniger oder gar keine Umweltschäden. Besonders der Umwandlungswirkungsgrad (Energieeffizienz) und der Schadstoffausstoß ( Kohlendioxid - CO2; Radioaktivität ) ist für unseren Heimatplaneten von existentieller Wichtigkeit geworden.

ÖKOSTROM IST DER STROM, DER VOM STROMERZEUGER (EVU) OHNE UMWELTBELASTUNG INS STROMNETZ GESTELLT WIRD !

Im Rahmen des liberalisierten Strommarktes kann jeder Verbraucher (Kunde) seinen Stromanbieter (EVU) frei auswählen. Die Informationen über die Stromerzeugung der einzelnen EVU´s sind ebenfalls frei zugänglich (Internet).

JEDER KUNDE ENTSCHEIDET SELBST, WIEVIEL UMWELTBELASTUNG ER DURCH SEINEN STROMVERBRAUCH UNSERER ERDE UND DAMIT UNSEREN KINDERN ZUMUTET !

  L A S S T   U N S   A L L E   N U R   N O C H   Ö K O S T R O M   V E R B R A U C H E N  ! ! !

Diese Kategorie enthält zurzeit keine Seiten oder Medien.