Höslwang

Aus RosolarWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht

Die letzte Eiszeit hat uns im Voralpenland so einige Endmoränen hinterlassen. Einer dieser Moränenhügel zwischen München u. Salzburg beherbergt die Gemeinde Höslwang. Seit dem Jahre 1076 ist die Ansiedlung nachweisbar und der Name rührt von einer Allee aus Haselsträuchern her, die einmal die Ortseinfahrt des Dorfes gesäumt hatten.

Höslwang ist ein typisch bayerisches Dorf. Zentrum ist eine kulturhistorisch wertvolle Kirche. Daneben befindet sich der Dorfwirt, der Maibaum und das Rathaus. 1.200 Einwohner fühlen sich an dieser Stelle wohl und verkörpern ein Stück Bayern vom Feinsten.

Höslwang war eine der ersten 100 % - Gemeinden im Landkreis Rosenheim. Die erste Freiflächensolarstromanlage wurde vor vielen Jahren dort errichtet. Rechnerisch erzeugt diese Anlage jährlich doppelt soviel an elektrischer Energe wie die Höslwanger in ihren Haushalten verbrauchen. Sonnenkollektoranlagen vervollkommnen das Dorfbild.

Scheitholz, Hackschnitzel und Pellets als Formen der gespeicherten Sonnenenergie, sind ebenfalls keine Fremdworte. Diverse Anlagen dazu wurden bereits in Betrieb genommen. Höslwang senkt dadurch den CO2-Ausstoß und sorgt so für ein lebeswertes Dorfleben zukünftiger Generationen.

Inwieweit Pflanzenöl und Biogas schon eingesetzt werden, müßte ggf. noch ergänzt werden. Dasselbe gilt auch für die gute alte Wasserkraft.

Ein aktuelles Thema stellt sicherlich auch in Höslwang die Windkraft dar. Die Bayerische Staatsregierung hat zwar die Windenergie praktisch "gekillt". Wenn sich aber alle Anwohner einig sind, so können doch Windkraftanlagen gebaut werden. Das Dorf Wildpoldsried im Oberallgäu hat ihren Moränenrücken in diese Richtung bereits aufgewertet und der Kämmerer kann sich seither nicht mehr über schwindende Gemeindefinanzen beklagen.

Erneuerbare Energien

Strom aus erneuerbaren Energien

Nach heutigem Stand (September 2018) werden jährlich die nachfolgend aufgeführten Mengen an Erneuerbaren Energien in dieser Kommune erzeugt. Dargestellt ist außerdem jeweils der Anteil des Stromes aus Erneuerbaren Energien bezogen auf den geschätzten jährlichen Stromverbrauch der Haushalte.

Technologie kWh % des Haushaltsverbrauchs
Fotovoltaik 2.960.160 kWh 193,2%
Wasserkraft kWh 0,0%
Biomasse 390.981 kWh 25,5%
Deponie-u. Klärgas kWh 0,0%
Wind kWh 0,0%


  • Damit beträgt die gesamte jährliche Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien in Höslwang 3.351.141 kWh
  • Dies entspricht einem Anteil von 218,7% am Gesamtstromverbrauch der privaten Haushalte.

Höslwang ist 100%-Kommune!

Solarthermie

Basierend auf den Daten der BAFA haben wir hier die zwischen 2001 und 2016 geförderten Anlagen aufgeführt. Angegeben ist die installierte Anlagenfläche und die Anzahl der Anlagen. Außerdem die Anlagendichte (pro 1000 Einwohner), sowie eine rechnerische Größe für die erreichte Heizöleinsparung.

Installierte Fläche 622 m²
Anzahl Anlagen 61
Anzahl Anlagen pro 1000 Einwohner 46,9
Heizöleinsparung (rechnerisch) 31.100 Liter/Jahr

Holzheizung

Basierend auf den Daten der BAFA haben wir hier die zwischen 2001 und 2016 geförderten Anlagen aufgeführt. Angegeben ist die installierte Gesamtleistung und die Anzahl der Anlagen. Außerdem die Anlagendichte (pro 1000 Einwohner), sowie eine rechnerische Größe für die erreichte Heizöleinsparung.

Installierte Gesamtleistung 796 kW
Anzahl Anlagen 24
Anzahl Anlagen pro 1000 Einwohner 18,5
Heizöleinsparung (rechnerisch) 111.440 Liter/Jahr

Projekte

In der Kommune gibt es bereits folgende Projekte zu Erneuerbaren Energien:

Wenn du weitere Projekte kennst, dann füge sie bitte zu dieser Liste hinzu. Melde dich dazu über den Link rechts oben an und bearbeite dann diese Seite. Beachte auch die Hinweise zum Hinzufügen eines neuen Projektes

Akteure

Solange hier noch kein Akteur eingetragen ist, erscheint die Kommune in der Kategorie der Kommunen ohne Akteure. Wenn du den ersten Akteur eingetragen hast, dann entferne bitte diesen Hinweis und den Eintrag in die Kategorie.

In der Kommune sind folgende Akteure ansässig, die an Projekten zu Erneuerbaren Energien beteiligt sind:

Wenn du weitere Akteure kennst, dann bitte diese, sich auf dieser Liste einzutragen. Trage selbst bitte keine Personen ein, deren Einverständnis du nicht ausdrücklich eingeholt hast.

Weblinks

  • Höslwang auf Wikipedia
  • Offizielle Webseite von Höslwang (Verwaltungsgemeinschaft Halfing)